2 bergmann

Japanisches Schriftzeichen für Jin Shin JyutsuDie nächste Jin Shin Jyutsu Ausbildung startet am 1. November 2021

 

Jin Shin Jyutsu ist eine Heilkunst, die in Japan seit Menschengedenken zur Verbesserung der körperlichen, emotionalen und geistigen Gesundheit ausgeübt wird. Jin Shin Jyutsu Behandlungen werden zur Therapie von Erkrankungen eingesetzt und beugen zusätzlich auch Krankheiten vor, denn sie bewirken eine tiefgreifende Harmonisierung der Lebenskraft. Sie werden zur Behandlung von Anderen und auch als Selbsthilfe zur täglichen Entspannung angewandt.

Jin Shin Jyutsu arbeitet mit sechsundzwanzig "Sicherheitsenergieschlössern" am Körper, die sich öffnen und verschließen können. Sind sie verschlossen, schwächt das unsere Lebenskraft. Bestimmte Kombinationen der Sicherheitsenergieschlösser zu halten, indem man die Fingerspitzen auf sie legt, bewirkt eine Öffnung und balanciert uns seelisch, körperlich und geistig wieder aus.

Finger halten ist die Grundübung im Jin Shin JyutsuJin Shin Jyutsu ist geeignet sowohl für alle, die unter Stress oder Gesundheitsstörungen leiden, als auch für die, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden steigern möchten.
Für die Zeit zwischen den Behandlungen erhält der Patient ein individuelles Programm für die Selbstbehandlung.